Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Herzlich Willkommen an der Professur für Siedlungsgestaltung und ländliche Bauwerke

Die Professur für Siedlungsgestaltung und ländliche Bauwerke wurde durch die Berufung des Lehrstuhlinhabers Prof. Dr.-Ing. Henning Bombeck am 01.09.1999 eingerichtet.

Durch die Umstrukturierung der Fakultät im Jahre 2004 kam es zum Zusammenschluss mit anderen Professuren. Es wurde das Institut für Management ländlicher Räume (MLR) gegründet.

Mit der Auflösung der Institute 2010 wurde der Lehrstuhl Landschaftsplanung und Landschaftgestaltung organisatorisch als Fachgebiet in die Professur Siedlungsgestaltung und ländliche Bauwerke eingegliedert.

 

Leitbild

Damit der ländliche Raum funktionsfähig bleibt, wird er auch künftig trotz demografischer Verwerfungen Lebensraum für Bewohner sein. Dabei gilt es, historische Bausubstanz als Identitätsträger zu erhalten und mit neuer, anspruchsvoller Architektur, die veränderten Nutzungen und ökologischen Forderungen entspricht, zu verbinden.

Das Augenmerk liegt nicht allein bei Höfen, landwirtschaftlichen Anlagen oder im Ortsbild, sondern auch in der Einbindung öffentlicher Bauwerke in die Landschaft, die auch den Charakter des Dorfes als soziale Gemeinschaft stärken.

Planung wird als partizipativer Prozess aller Beteiligten begriffen.

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben